Schäfchen-Muffins

Schäfchen-Muffins

Zutaten für 12 Stück:
 
12 Muffins nach beliebigen Rezept gebacken: ich habe dafür meine Schokomuffins verwendet
weiße Zuckerglasur oder weiße Kuvertüre
12 Schokobons oder Schokoeier (wenn gerade Ostern ist), am besten vorher kurz in den Kühlschrank geben
ca. 150 g Mini-Marshmallows
24 Zucker-Augen
12 Zahnstocher
nach Wunsch 12 Blumen zum Verzieren


Schäfchen-Muffins
 

Zubereitung:
 

  1. Die Zuckerglasur oder die Kuvertüre nach Packungsangabe herrichten. 
  2. Die ausgekühlten Muffins nacheinander mit der Glasur bestreichen und mit Mini-Marshmallows verzieren. Platz für den Kopf lassen. 
  3. Zahnstocher in der Mitte auseinanderschneiden. Ein normaler Zahnstocher ist sonst ein bisschen lang. Die Zahnstocherhälften wie im Bild in die Schokoeier stecken und dann die Schokoeier auf den Muffins platzieren. Denkt daran, eure Gäste dann auf die Zahnstocher hinzuweisen. 
    Schäfchen-Muffins
  4. Wenn ihr das mit allen Muffins gemacht habt, am besten die Muffins mal kühl stellen. 
  5. Danach ein bisschen Glasur auf die Rückseite der Augen geben und die Augen auf die Schokoeier kleben. Genauso verfahrt ihr mit den Blumen. 
  6. Kühl stellen und fertig sind die süßen Schäfchen!
 

Tipp: 

 
Wer keine Schokoeier zur Verfügung hat und kreativ ist, kann die Köpfe auch aus Marzipan formen.



Schäfchen-Muffins

Schäfchen-Muffins

Schäfchen-Muffins


Kommentare

  1. Wie niedlich! Bei mir würde das bestimmt schief gehen. :D Und essen könnte ich sie aus Mitleid dann auch nicht. :D

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts