25 Tipps für den Besuch von The Wizarding World of Harry Potter in den Universal Theme Parks in Orlando

25 Tipps für den Besuch von The Wizarding World of Harry Potter in den Universal Theme Parks in Orlando


Hallo ihr Lieben!

Ihr habt vielleicht schon meine Reihe Magischer Urlaub: The Wizarding World of Harry Potter in den Universal Theme Parks in Orlando gelesen. Hier kommen nun meine Tipps für euren Besuch der Harry Potter-Welt!

 

1. Überlegt euch, wie viele Tage ihr in den Parks verbringen wollt!

Wenn ihr alle Attraktionen in der Harry Potter-Welt sehen wollt, müsst ihr beide Universal Theme Parks besuchen: Universal Studios Florida und Universal's Islands of Adventure. Ich empfehle mindestens zwei Tage zu bleiben, vor allem wenn ihr euch auch die anderen Attraktionen der zwei Parks anschauen wollt.


2. Kauft Park-to-Park-Tickets!   

Nur damit könnt ihr den Hogwarts Express nutzen, der beide Parks verbindet. Den wollt ihr doch nicht verpassen! 
 


3. Kauft euch einen Express Pass!
 

Mit dem Express Pass müsst ihr euch nicht in der langen Warteschlange anstellen, sondern könnt an den anderen einfach vorbeigehen in einer eigenen Reihe. In The Wizarding World of Harry Potter kann dieser zwar nur für zwei Attraktionen (Dragon Challenge und The Flight of the Hippogriff) genutzt werden, aber er zahlt sich aus, wenn ihr auch die anderen Attraktionen in den Parks besuchen wollt und spart Zeit.
Den Express Pass könnt ihr auch erst im Park kaufen! 
 


4. Bucht ein Hotel des Universal Resorts! 

Wenn ihr in einem dieser Hotels bleibt, dürft ihr schon eine Stunde früher in die Parks (kann sein, dass saisonbedingt nur ein Park geöffnet ist) und könnt euch gleich in The Wizarding World of Harry Potter stürzen, bevor die Massen die Parks füllen.
Außerdem müsst ihr nicht mit dem Auto in den Park fahren und Parkgebühr bezahlen. Die Hotels bieten Watershuttles und Busse an, die euch zum Universal CityWalk bringen, wo sich die Eingänge der Parks befindet.


5. Ladet euch die Universal-App herunter!
 

In den Parks gibt es kostenloses WLAN. Mit der App könnt ihr euch den Plan der Parks anschauen und außerdem die Wartezeiten bei den Attraktionen checken. Spart Zeit! Wenn man sieht, dass die Wartezeit bei einer Attraktion über eine Stunde ist, kann man vorher etwas machen, bei dem man nicht so lange warten muss. 



6. Plant, welche Attraktionen ihr euch anschauen wollt!
 

Schaut euch in der App oder im Internet an, welche Attraktionen es in den Parks gibt und überlegt euch, welche Sachen ihr unbedingt machen wollt und welche nicht so wichtig sind. Lest doch meinen Post Magischer Urlaub: TheWizarding World of Harry Potter in den Universal Theme Parks in Orlando #4 -Attraktionen als Entscheidungshilfe! 




7. Kauft euch ein Shirt!

Wenn ihr sowieso plant euch ein Shirt zu kaufen, macht das doch schon vorher im Universal Shop am Universal CityWalk. Dann könnt ihr es gleich im Park tragen!


8. Kauft euch einen Umhang!

Für ein authentisches Harry Potter-Erlebnis braucht ihr einen Umhang. Den könnt ihr auch schon vorher im Universal Shop am Universal CityWalk kaufen. Dann spart ihr Zeit in den Parks. 






9. Keine Messer oder Pfeffersprays oder ähnliches einstecken!

Vor dem Universal CityWalk gibt es Sicherheitskontrollen, die denen am Flughafen ähnlich sind. Also nichts einstecken, was vielleicht als gefährlich angesehen werden könnte! Eure Getränke dürft ihr aber behalten. 



10. Seid zeitig bei den Parks! 

Wenn ihr in einem Hotel des Universal Resorts abgestiegen seid, öffnet die Harry Potter-Welt schon um 8 Uhr für euch. Je nach Saison kann es sein, dass nur ein Park früher öffnet. Seid schon vor 8 Uhr dort, denn der Einlass beginnt schon etwas früher. Der Weg zu The Wizarding World of Harry Potter dauert ein bisschen.  



11. Schnappt euch gleich beim Eingang einen Park Guide! 

Papier in der Hand ist manchmal doch einfacher als die App. Vergesst nicht auf den Time Guide, der extra aufliegt! Da seht ihr, wann welche Shows in den Parks stattfinden. 



12. Beginnt mit einer der beliebten Attraktionen!

Am besten beginnt ihr gleich mit Harry Potter and the Forbidden Journey oder Harry Potter and the Escape from Gringotts, da dort die Warteschlangen am längsten werden. Die Wartezeit kann in der Früh schon 20 Minuten betragen. Wartezeiten bis zu einer halben Stunde sind bei den zwei Attraktionen aber nicht so tragisch, da ja schon das Anstellen zur Attraktion gehört.



13. Fahrt mit dem Hogwarts Express! In beide Richtungen! 

Die Fahrt ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Unbedingt in beide Richtungen fahren. Der Bahnhof King's Cross ist sehr schön anzuschauen und außerdem ist die Fahrt unterschiedlich.


 
14. Vor allem für Kinder: Kauft euch einen interaktiven Zauberstab bei Ollivander's!

Damit könnt ihr Auslagen zum Leben erwecken! Am besten auch gleich in der Früh anstellen. So kann man den Zauberstab den ganzen Tag nutzen und die Warteschlange ist noch kürzer.


15. Haltet in London ein Pläuschchen mit dem Fahrer des Knight Buses und dem Schrumpfkopf!




16. Werft einen Blick hinten in den Knight Bus!

Außerdem kann man hinten schöne Fotos machen.


17. Klopft an die Tür von Grimmauld Place 12!

 
18. Bleibt ein bisschen vor Gringotts Bank stehen und beobachtet den Drachen!

Vorsicht: Es wird heiß werden!




19. Trinkt ein Butterbier!

Butterbier muss sein, auch wenn ich den Geschmack nicht so toll fand. ;-) Aber vielleicht schmeckt's euch besser! Es schmeckt sehr vanillig.




20. Schlendert durch die Shops und schaut genau!

In den Shops gibt es viele Details aus den Filmen zu entdecken. Man muss wirklich aufpassen, vor allem wenn sich gerade die Massen durch die Shops schieben.




21. Testet die Sitze der Attraktionen vorher!

Das hilft vielleicht auch bei der Entscheidung, mit welchen Attraktionen ihr fahren sollt. Wenn ihr unsicher seid, in meinem Post Magischer Urlaub: TheWizarding World of Harry Potter in den Universal Theme Parks in Orlando #4 -Attraktionen gebe ich Tipps für Angsthasen! 





22. Reist ihr mit Babys oder kleinen Kindern? Dann achtet auf Child Swap!

Dabei stellt sich die ganze Gruppe gemeinsam an. Einer kann dann beim Kind oder den Kindern warten, während die anderen die Fahrt antreten. Die Person muss zwar dann alleine fahren, aber kommt schneller dran und muss sich nicht nochmal neu anstellen.


23. Ihr wollt eine Attraktion noch einmal machen und es macht euch nichts aus, dass ihr vielleicht alleine fahrt? Dann achtet auf Single Rider!


Bei manchen Attraktionen gibt es eine Single Rider-Warteschlange. Mit den Single Ridern werden Lücken in den Zügen oder auf den Sitzbänken aufgefüllt. Manchmal hat man Glück und es ist Platz für zwei frei.


24. Macht viele Fotos!


Die schönsten Fotos von Hogwarts kann man von der Brücke aus links neben dem Schloss machen.




25. Zum Schluss das Allerwichtigste: Genießt eure Zeit in The Wizarding World of Harry Potter, habt Spaß und lasst euch verzaubern!




Ich hoffe, meine Tipps sind hilfreich für euch. Wart ihr schon mal in den Universal Studios? Was hat euch in der Zauberer-Welt am besten gefallen?


Kommentare

  1. Hey Barbara das ist ein echt toller Post. :-) Mein Freund hat mir zum Geburtstag einen Ausflug dahin geschenkt und ich freue mich schon wie wahnsinnig darauf. :-) Da kamen mir deine Tipps gerade recht, danke schön. :-) Ich bin auch gleich mal Follower geworden, da du sehr interessante Bücher rezensierst.

    Noch einen schönen "Tag der Buchliebhaber"

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja!

      Wow, toll, dann wünsche ich dir viel Spaß dort! Ist wirklich ein tolles Erlebnis!

      Danke fürs Vorbeischauen und Bleiben!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts